Standort

Das Ambassade Hotel liegt im Herzen des Amsterdamer Grachtengürtels, der 2010 auf die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen wurde - ein Standort, der nahezu perfekt ist. Was kann man sich noch mehr wünschen?

Wenn Sie am frühen Morgen aufwachen, fühlen Sie sich durch die stille Schönheit der Gracht ins 17. Jahrhundert zurückversetzt. Dennoch ist der Nervenkitzel der Stadt nur einen Steinwurf entfernt. Es ist das Beste aus zwei Welten: ein wunderbarer, sicherer und ruhiger Ort mit allen großen Attraktionen in direkter Reichweite.

Gleich neben dem Ambassade Hotel liegt eines der schönsten Einkaufsviertel der Stadt: das Viertel mit den „Neun Straßen“. Die pittoresken Gassen dieses Viertels erstrecken sich über mehrere Grachten aus dem 17. Jahrhundert vom Singel bis zur Prinsengracht. Hier finden Sie Designerläden, Kunstgalerien, Souvernirgeschäfte und zahlreiche Restaurants.  

Nur 5 Gehminuten vom Ambassade Hotel entfernt finden Sie den berühmten "Jordaan", ein ursprüngliches Arbeiterviertel, das sich in der vergangenen Zeit zu einem der teuersten, gehobenen Standorte der Niederlande entwickelt hat. Hier sind zahllose Kunstgalerien ansässig, insbesondere für moderne Kunst. Daneben ist es mit  Fachgeschäften und Restaurants übersät. Über kein anderes Stadtviertel der Niederlande ist mehr gesungen und geschrieben worden, kein anderes Stadtviertel wurde mehr romantisiert als der Amsterdamer Jordaan.